Sommer 2019 - 2019-07-24 Siegerehrungen

Siegerehrungen am Ende des Schuljahrs

Traditionell werden an der Grundschule Windischbergerdorf in der letzten Schulwoche die mit Spannung erwarteten Ehrungen zum Schuljahresende vorgenommen.

Im ersten Teil wurden am Montag die besten Sportler der Schule geehrt.

In diesem Schuljahr wurden der Wettbewerb in Leichtathletik für die Jgst. 1 und 2 und die Bundesjugendspiele für die Jgst. 3 und 4 durchgeführt. Dazu traten die Schüler in den Disziplinen Werfen, Laufen und Springen an. Dies wurde ergänzt durch weitere Sportarten, wie z.B. Schwimmen, um das Deutsche Sportabzeichen zu erhalten. Dabei nutzten 15 Schüler am Schwimmtag der Grundschule im Freibad Cham die Möglichkeit, ein Schwimmabzeichen, wie das Seepferdchen, den Seeräuber oder auch schon das Schwimmabzeichen in Bronze zu erwerben.

Dt. Sportabzeichen:

Dass die Schüler dabei großen Ehrgeiz zeigten, beweist die Anzahl von insgesamt 38 Medaillen bzw. Urkunden, die vergeben werden konnten: 2 Abzeichen in Bronze, 16 in Silber und 20 in Gold.

Im Rahmen der Leichtathlektik-Wettbewerbe wurden 6 Schüler der Jgst. 1/2 und 19 Schüler der Jgst. 3/4 mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Eine Urkunde und ein kleines Geschenk als Anerkennung erhielten auch die Schüler, die während des Schuljahres beim Grundschulwettbewerb Schwimmen die Schule vertreten und den 6. Platz belegt hatten.

Auch am „Lauf dich fit!“ Projekt des Bayerischen Leichtathletikverbandes hatte sich die Schule im zweiten Schulhalbjahr beteiligt. Dabei hatten fast alle Schüler die geforderte Laufzeit von 15 (Stufe I) bzw. 30 Minuten (Stufe II) erreicht und erhielten dafür ihre Auszeichnung in Form einer Urkunde und eines Armbandes.

Im zweiten Teil wurden am Mittwoch die Sieger der Computerprogramme „Zahlenzorro“ und „Antolin“ bekanntgegeben.

Die fleißigsten Leseratten (Antolin) jeder Jahrgangsstufe erhielten für Ihren Lesefleiß eine Urkunde mit Buchgeschenk überreicht.

Die Teilnehmer des Computerprogramms „Zahlenzorro“ wurden im Anschluss ebenfalls mit einer Urkunde und einem Geschenk für ihren Rechenfleiß belohnt.

Anschließend erhielten jeweils die Erstplazierten der Flohkiste-Lesefitness-Tests ihre Urkunden ausgehändigt.

Sie durften sich, wie alle anderen geehrten Schüler auch, als Anerkennung für ihre Leistung einen Buchpreis bzw. ein anderes kleines Geschenk aussuchen.

Zum Abschluss wurden für besonders positives Sozialverhalten innerhalb der Klassengemeinschaft folgende Schüler ausgezeichnet: Klasse 1/2a Lisa Himmelstoß/ Leni Gülden, Klasse 1/2b Emma Köppl/Johanna Daiminger, Klasse 3 Samuel Wagner/Janik Glöckner und Klasse 4 Anna Prasch/ Mila Siebenhandl.

IMG_8439
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8443
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8444
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8448
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8450
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8451
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8455
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8457
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8461
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8467
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
IMG_8468
 
Bild vergrößern Bild herunterladen
 
Anzahl # 
 
 
Powered by Phoca Gallery